Blitznachrichten

Werden Sie Mitglied in der Chorfamilie !
 
Home arrow Chor Chronik arrow Chronik 1993-1999 arrow Chronik 1993-1999
Chronik 1993-1999 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
Tuesday, 12. September 2006
Chronik    (1993 - 1999)

Im März 1993 gratuliert der Stadtlohner Männerchor seinem neuen Dirigenten Jürgen Tenbrink zur Übernahme der Chorleitung. Am 6. Mai1993 bezieht der Stadtlohner Männerchor neue Probenräume im Gasthaus Schlüter, Alte Poststraße. Der Chor wird von Familie Schlüter-Hintemann herzlich begrüßt und freundlich aufgenommen. Unter der Leitung von Chorleiter Tenbrink finden auch in den nächsten Jahren Frühjahrskonzerte, Gemeinschaftskonzert mit dem Bielefelder Kinderchor sowohl große Auftritte in der Tschechischen Republik in Prag und Brünn statt. Im Jahre 1997 darf erneut gefeiert werden. Der ”Stadtlohner Männerchor 1922 e.V.” besteht jetzt schon seit 75 Jahren. Aus diesem Grunde wird eine Vielzahl von Aktivitäten organisiert. Im Terminkalender des Stadtlohner Männerchores sind für 71 aktive Sänger neben vielen kleineren folgende große Veranstaltungen festgehalten: Teilnahme am Rosenmontagszug mit eigenem Wagen, Stimmbildung, großes Festkonzert ”75 Jahre Stadtlohner Männerchor”, Chorfamilienfest , Jubiläums-Festmesse ”Missa-Brevis” in der Pfarrkirche St.Otger, Jubiläums-Festkommers unter Mitwirkung der Husarenkapelle Stadtlohn, Jubiläums-Abschlußkonzert mit der russischen Gruppe ”Paraphras” in der Stadthalle. Auf diesen Erfolg wird sich aber nicht ausgeruht. Es geht kräftig weiter. Weiter Konzerte finden in den nächsten Jahren statt. Erneut geht es auf große Fahrt. Der Stadtlohner Männerchor fährt im Oktober 1998 für 1 Woche zur Stadtlohner Partnerstadt San Vito. Auftritte im Dom zu San Vito und auch Besichtigungen gehörten zum Terminplan. In dem Reisebericht kann man zum Abschluß lesen, das es eine außergewöhnlich, schöne Chorreise von unvergeßlicher Art war. Auch im Jahre 1999 wird ein Konzert vorbereitet. Am 18.April öffnet sich die Stadthalle für ca. 700 Besucher. Mit der ”Creme de Cologne” zeigt sich, das eine Verpflichtung dieser Gruppe ein Highlight des Konzert darstellte. Aber auch der Tagesausflug mit Familienangehörigen nach Werne steht auf dem Plan. Im Jahre 1998 sterben Alois Veldscholten, Georg Böhmer und Anton Südhoff.

Um Verstärkung für den Chor zu erreichen, werden eine außergewöhnlichen Plakataktion gestartet: Stellenangebote für neue junge Sänger. Das bleibt nicht ohne Wirkung. Allein im Jahre 1999 melden sich noch 6 neue Sänger an. Im gleichen Jahr begibt sich der Vorstand auf die Suche nach einem neuen Chorleiter. Nach entsprechenden Bewerbungsgesprächen entscheidet sich der Vorstand für Herrn Chorleiter Alfons Düsterhus aus Schermbeck. Nach dem Probedirigat werden im Dezember die Verträge unterzeichnet. Damit sind die Weichen für die Zukunft gestellt. Und ab da weht ein neuer Wind. Mit dem 37 Jahre jungen Chordirektor kommt sicherlich neuer Schwung in den Chor.

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 18. March 2007 )
 
© 2020 Webseite Stadtlohner Maennerchor
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.